Ein Sommertag

Meine Terrassentür steht weit offen. Geräusche dringen herein. Das Rascheln der Blätter in den Bäumen und meinem 4 Meter hohen Bambus. Das stetige Rauschen der Autos im Hintergrund. Manchmal durchbrochen von einem Martinshorn. Und dem Quietschen des Zuges auf den Schienen. Undefinierbare Baustellengeräusche. Eine Kreissäge. Die Kirchturmglocke schlägt. Helle Kinderstimmen, Rufe, Lachen. Ich bin zu Hause. Ich bin nicht allein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.